Geschichtchen

Viel gibt es, was sich über die Helden zu erzählen lohnt. Und da ich gerne schreibe, gibt es eben ab und an mal kleine Szenen, die etwas über die Helden und das was ihnen begegnet, aussagen. Bisweilen aus dem Zusammenhang gerissen - auch wenn ich mich bemühe, sie in einen Kontext zu setzen, sind sie Stimmungsbilder von Hoffnung und Verzweiflung, von aventurischen Helden auf dem Weg durch ihr Leben.

Alara Yimeno
Alara Yimeno ist Alchemistin zu Al'Anfa. Sie ist in eine den Ulfhardts verschwisterte Familie hineingeboren bringt sie, ungeschickterweise, ein uneheliches Kind zu Welt. Ins Liebliche Feld versendet gerät sie schon bald in Umstände, die sie sich nicht hätte träumen lassen.
Spoiler BKAndrego Stragazza di Montana
Lang ist der Schatten der Vierten Gezeichneten, doch auch ihr Bruder kann sich dem Ruf der Welt nicht entziehen. Und so ist nicht nur Montana sein Schicksal, denn das, was seine Schwester nahm, fordert auch seinen Kampf.
Spoiler JdFAngwi Thalionmel Galahan
Das Mittelreich versinkt im Feuer. Und Angwi Thalionmel Galahan, Golgaritin und Geweihte Borons, kann sich dem Ruf ihres Herrn inmitten der Zerstörung nicht entziehen.
Cante-Tinza
Der Weg zurück zu sich selbst ist lang und steinig. Und manchmal, wenn mich die Muse erwischt, lasse ich kleine Schlaglichter auftauchen...
Spoiler BKEsybilla
Esybillas Weg durch die Zeiten Borbarads wurde stets von ihrem Tagebuch begleitet, ungewöhnlichstes Zeugnis der Vorgänge einer Zeit, in der nur wenige wahrhaft verstanden, was geschah.
Fernando
Fernando Sesuello Morella di Bethana, Magus auf Reisen, versucht seinen Bruder Juliano teilhaben zu lassen an dem, was ihm dort draußen in der Welt so alles begegnet.
Iolaos
Vieles hat der Zweite Gezeichnete gesehen, viele Schrecken erlebt. Doch sagt man nicht, die Götter verletzten ganz besonders jene, die sie besonders lieben?
Spoiler JdFLiasanna
Das Mittelreich versinkt im Feuer. Und mittendrin eine Halbelfe, die, ohne es wirklich zu wollen, immer weiter ins Zentrum der Ereignisse stolpert.
Spoiler JdFLiskaju
Warunk ist ein gräßlicher Ort für ein Kind. Und Liskaju, Tochter einer verborgenen Phexgeweihten aus der Stadt Rhazzazors, muß viel lernen, ehe sich ihr die Welt jenseits der Schwarzen Lande erschließt.
Spoiler BKSetaou
Was sendet einen Druiden hinaus aus seinem heimatlichen Wald? Warum verläßt man, was zu schützen man schwor - wenn nicht, um zu schützen, was noch ungleich größer ist?
Spoiler BKYann
Die Wege des Fuchses zeigen sich vor allem in den Schatten. Und doch hätte Yann wohl nicht erwartet, gerade in den dunkelsten Landen in solchem Maße die Hand des Verborgenen zu erkennen...
Zoe
Zepherina