Der Schwertkönig
Hadmar von Wieser
Der Schwertkönig
Raidri Conchobair ist der Sohn eines verarmten albernischen Adelsgeschlechts mit guten Beziehungen und einem Hang zu abenteuerlichem Lebenswandel. Und so zeigt sich auch im Leben des jungen Raidri Conchobairs bereits früh, daß in dem Jungen Besonderes steckt. Nicht umsonst nennt man ihn mittlerweile den größten Helden Aventuriens.

Der Schwertkönig ist mal wieder so ein Buch, bei dem ich mir mit mir selbst nicht ganz einig bin, wie ich es finden soll. Auf der einen Seite ist es wirklich unheimlich klischeeig. Der junge Raidri ist ein Rollenspielheld wie er im Buche steht - beziehungsweise wie ihn sich ein (männlicher) DSA-Spieler in den Anfangszeiten so vorspielt. Nennt mich parteiisch, aber so ganz mein Fall war und ist das nicht. Er fällt von einer Affäre mit einer schönen und berühmten Frau in die nächste und gibt sich wirklich Mühe, jedwedes Klischee über die völlige Unkontrollierbarkeit männlicher... naja, lassen wir das. Jenseits von Raidris Eskapaden gibt es nämlich auch das eine oder andere Gute über das Buch zu berichten.
Im Wesentlichen ist es nämlich auch noch eine recht gute geschichtliche Zusammenfassung der politischen Ereignisse während Raidris Lebenszeit. Man muß dem Guten ja lassen, daß er es geschafft hat, bei jeder größeren Umwälzung mittendrin statt nur dabei zu sein, und diese Dinge sind es, die das Buch für einen DSA-Spieler dann irgendwie doch wieder lohnenswert machen. Wenn sich das Buch nämlich mal gerade nicht um Raidris Libido dreht, dann ist der Stil eigentlich recht angenehm, und auch die Art und Weise, wie Raidri mit einem leichten Augenzwinkern von seinem Leben erzählt ist durchaus gar nicht so unnett.
Deswegen tue ich mir mal wieder schwer mit einem zusammenfassenden Statement, weil ich beim Lesen immer wieder zwischen sauer weglegen und "Hey, cool" schwankte- Macht euch einfach selbst ein Bild, es ist vermutlich das beste...

Gelesen von Ute

<- Vorheriges Zurück zu den Rezensionen Nächstes ->

Pictures on this page: Copyright by Fantasy Productions GmbH