Allgemeines Spoiler BKAventurien Götterhimmel Völker Regelwerk

DSA

DSA steht für 'Das Schwarze Auge' und ist das bekannteste deutsche Rollenspiel. Von Ulrich Kiesow vor mehr als zehn Jahren begründet erfreut sich das Spiel bis heute wachsender Beliebtheit und steigender Komplexität. Charakteristisch für DSA, das in vielen Rollenspielerkreisen bis heute - teils ungerechtfertigt - als 'Anfängerrollenspiel' gilt, ist insbesondere eine hervorragend ausgearbeitete, dafür recht kleine Welt, die es dem Spielleiter leicht macht, ihm aber auch ein recht enges Korsett an Gegebenheiten anlegt.

Wie bei kaum einem anderen Rollenspiel wird bei DSA eine aktuelle Historie fortgeführt, der regelmäßig erscheinende Aventurische Bote gibt Aufschluss ber aktuelle politische oder anders weltbewegende Ereignisse und treibt so die Geschichte der Welt voran, weitere Publikationen wie der Salamanderspiegel der magischen Gemeinschaft wirken unterstützend.

Die Welt von DSA ist größtenteils, aber nicht nur, in der Renaissance angesiedelt. Hinzu kommt eine große Vielfalt verschiedener Kulturen und Rassen, die sich meist aufgrund der Anlehnung an irdische Vorbilder sehr leicht erschließt.

"Schwarze Augen" gehören in Aventurien zu den mächtigsten bekannten Artefakten - Kugeln aus Meteoreisen, die, wenn sie von Kundigen bedient werden, in der Lage sind, allerlei Dinge von Vergangenheit oder fremden Orten zu zeigen. Nur eine Handvoll gibt es, und ein Teil davon wiederum gilt als verschollen....


Alle hier dargestellten Fakten sind Eigentum der Firma Fantasy Productions GmbH, Erkrath.